Bergkanzel

REDEN

Facebook Instagramm

Reden

Alle sind herzlich eingeladen, eine Rede von der BERGKANZEL zu halten. Inhalt, Form und Dauer sind frei wählbar. Es können ihre eigenen Worte sein, oder auch eine Wiederaufführung einer schon bestehenden Rede.Wir möchten sie bitten, ihre Rede zu dokumentieren (mit einem Foto, Video, Tonaufnahme) oder uns auch nur den Text zusammen mit dem Datum der Rede zukommen zu lassen (info@com-com.ch). Wir werden es später auf dieser Website veröffentlichen.

Auswahl der auf der Bergkanzel gehaltenen Reden:
3. Juli 2016, 14 – 15h, Com&Com: Postironisches Manifest
7. Aug 2016, 14 – 15h, Johannes M. Hedinger, Kurator Art Safiental: Stay hungry, stay foolish
11. Sept 2016, 14 – 15h, Hanna Hölling, University College London: Ursonate von Kurt Schwitters
22. Sept 2016, 12h Urs Uttinger: Seid vorsichtig!
2. Okt 2016, 14 – 15h, Sibylle Omlin, ECAV Sierre: Voglio vedere le mie montagne
3. Okt 2016, 14 – 15h, Martin Rüsch, Pfarrer am Grossmünster Zürich: Bergrede
16. Okt 2016, 10 – 10.30h, Thomas Gamma, Autor/Philosoph Zürich: Zum Ende
16. Okt 2016, 10.30 – 11h, Thomas Buchli, Gemeindepräsident Safiental: Danke, Art Safiental!

13517564_10154552462792334_6653576775485093772_o